Selbst kreieren, konstruieren und betonieren im Beton-Workshop 

Designobjekte selbst gestalten im Beton-Workshop!

 

Beton ist ein faszinierender Werkstoff, der uns ständig begegnet, dem wir aber kaum Beachtung schenken, wenn wir ihm an oftmals eher unattraktiven Bauten zu Gesicht bekommen. Mit dem einzigartigen und spannenden Beton-Workshop werden spannende Seiten des Betons sichtbar gemacht. Während des Workshops besteht nicht nur die Möglichkeit, der Kreativität und Experimentierfreude freien Lauf zu lassen: Am Ende hält jeder sein eigenhändig gestaltetes beeindruckendes Design-Unikat in den Händen und nimmt es mit nach Hause.

 

Der Beton-Workshop findet an insgesamt drei Terminen im wöchentlichen Rhythmus statt. Damit es möglichst viel Zeit für individuelle Fragen und Bedürfnisse gibt, wird der Workshop immer in kleinen und überschaubaren Gruppengrößen mit maximal 8 Teilnehmern durchgeführt. Zu Beginn des Workshops wird der Werkstoff Beton in seinen vielfältigen und unterschiedlichen Erscheinungsformen vorgestellt. Denn es handelt sich bei diesem faszinierenden Gemisch um weit mehr, als nur den Stoff, aus dem unsere Häuser sind. Mit welch verschiedenen Methoden der Beton in Form gebracht werden kann, wird mit ersten Experimenten gleich im ersten Block erprobt.

 

Danach geht es dann darum, eigene Entwürfe zu entwickeln und vor allem in die Tat umzusetzen. Eigene individuelle Designideen werden im zweiten Teil des Workshops mit meiner Unterstützung umgesetzt und gegossen. Dabei lässt sich bereits erahnen, welche spannenden und einzigartigen Skulpturen mit eigenen Händen erstellt werden können. Im dritten Block des Beton-Workshops werden die Designobjekt von jedem Teilnehmer ausgeschalt und mit diversen Materialien weiterverarbeiten. Das Ziel des Beton-Workshops ist es, dass jeder Teilnehmer sein selbst entworfenes, gestaltetes und auch produziertes Objekt voller Stolz mit nach Hause nehmen kann.

 

Für den Beton-Workshop sind keine besonderen Vorkenntnisse oder eine spezielle künstlerische Ader nötig. Mit der notwendigen Neugier und dem passenden Enthusiasmus bietet der Beton-Workshop die besten Voraussetzungen für ein spannendes und vor allem kreatives Erlebnis!

 

 

 

Ich bin Miriam, Gestalterin aus Berlin.

Kreatives Schaffen und Handwerkstechniken haben schon immer eine große Faszination auf mich ausgeübt, so dass ich nach einem Abstecher ins Architektur Studium letztendlich mit viel Freude meinen Studien-Abschluss im Fachbereich Raum-Konzept und Design in Hamburg erlangt habe.

Dieses Studium erlaubte es mir in vielen Bereichen und mit diversen Materialien zu experimentieren. Am meisten hat mich dabei das Arbeiten mit Beton begeistert.

Während des Studiums kreierte ich den SCOODY und gründete daraufhin das Label "SHNEIDERMAN", welches ich nun schon seit 2008 weiterführe.

2015 konnte ich dann endlich den Beton Workshop ins Leben rufen, den ich seither mit viel Enthusiasmus anbiete!